Aktivurlaub Bayerischer Wald

 

Burgfestspiel Neunußberg im Bayr. Wald

 

 

Burgfestspiele Neunussberg im Bayer. Wald – Freilichtspiele in Bayern

Freilichtspiele in Viechtach im Bayr. WaldSchon lange Zeit vor dem ersten Burgfestspiel im Jahre 1968 traf man sich auf der Burg Neunussberg im Bayr. Wald, um Vorträgen über die Burggeschichte zu lauschen und nach dem Vortrag gemütlich zu feiern. Grundidee war, die eingespielten Erlöse für die Restaurierung der alten Burgkapelle welche unterhalb der Burg erbaut wurde zu verwenden.

 Umgehend begann Altbürgermeister Karl Gareis mit dem schreiben der ersten Szenen. Der ortsansässige Reitverein war von Anfang an in den Ablauf der Festspiele integriert. Zum 500-jährigen Gedenken an die Niederwerfung des „Böckleraufstandes“ fand das Burgfestspiel mit nur wenigen Proben und mit großer Beteiligung der örtlichen Vereine am 1. September 1968 statt. Gestartet wurde mit nur einer Vorführung, heute werden mehrere Vorstellungen den Besuchern dargeboten.

Burgfestspiele in NiederbayernBis zum Tode Karl Gareis’ im Dezember 1974 wurde das Stück nicht verändert. Anfang der 90er mit nachlassenden Besucherzahlen verloren die Burgfestspiele an Attraktivität. Ab dem Jahre 1995 wurden die Burgfestspiele mit Hilfe der Stadt modernisiert. 2004 übernahm Günther Bauernfeind die Gesamtverantwortung und setzte mit einer Live-Band neue Impulse, was vom Publikum mit großem Anklang aufgenommen wurde.

 

 

Freilichtspiele im Bayerischen Wald – Burgfestspiele Neunussberg

Freilichtspiele in Viechtach im Bayerischen WaldJährlich zwischen Juli und August findet das Spektakel vor den Toren Viechtachs statt. Regisseur Günther Bauernfeind präsentiert mit 100 ambitionierten Laienschauspielern eines der schönsten Theaterstücke. Auf der Freilichtbühne führen die Schauspieler eine einzigartige Ritterkomödie die als Thema den Böckleraufstand der Bayerwaldritter gegen Erzherzog Albrecht auf.

Hintergrund der Geschichte ist die Auflehnung der Bayerwaldritter im Jahre 1468 gegen die Tyrannei des Landesherrn Herzog Albrecht IV. Federführend waren hier auch die Nußberger bei der Rebellion. Das Theaterstück zeigt, wie die Menschen in dieser Zeit unter der Willkür der Herrscher zu leiden hatten. Aber auch etliche satirische Anspielungen auf die gegenwärtigen Verhältnisse, Mystik und Liebe wurden ins Theaterstück mit eingebaut.

 

 

Kontakt-Adresse

Viechtach im BayerwaldKurverwaltung Viechtach
Telefon: +49 (9942) 1661
Zuständigkeitsbereich: Information und Kartenreservierung

 

 

Neue Wege - Neue WeltenDieses Freizeitthema wurde gefördert durch die Europäische Union und IHK / Passau sowie die Wellnesshotels in Bayern

V.i.S.d.P. - Verantwortlich für Texte, Bilder und Grafiken: PUTZWERBUNG Tourismus-Marketing Bayer. Wald. Änderungswünsche bitte mitteilen an unten angegebene Adresse der Tourismuswerbung des Bayerwaldes. Für die Richtigkeit des Textes kann keine Gewähr übernommen werden (Red. Bayern).

 

 

Sommerferien Bayern Bayern Urlaub Radfahren Bayerischer Wald Natur Bayern

 

Sport- und Freizeitmöglichkeiten in der näheren Umgebung:

■ Tennis
■ Reiten
■ Kegelbahn
■ Radfahren
■ Rodeln
■ Hallenbäder
■ Angeln

Angeln in Bayern

■ Minigolf
■ Kartfahren
■ Schifffahrten
■ Freizeitparks
■ Skifahren
■ Eisstockschießen

 

Winter Bayerischer Wald

Winter Bayerischer WaldWir liegen in einer der schneereichsten Gegenden des bayrischen Waldes. Ein in etwa 2 km Entfernung gelegener Skilift bietet Ihnen einen Hang für Anfänger sowie Fortgeschrittene mit Skiverleih und Skischule (Alpin, Snowboard, LL, Skating).

Der Einstieg in die Langlaufloipe liegt in unmittelbarer Nähe der Pension. Die rund 60 km lange Langlaufloipe „Rund um den Hirschenstein“ lässt das Herz der Langläufer höher schlagen. Unvergessen sind die Schneeschuhwanderungen durch unsere verschneiten Wälder. Das besondere Erlebnis für Jung und Alt ist eine Pferdeschlittenfahrt durch den Winterzauberwald.

 

Winterwanderung Bayern Skifahren Bayerischer Wald Skischule im Bayerischen Wald Rodeln Bayerischer Wald

 

Bayerischer Wald Bayerischer Wald Bayerischer Wald

 

Ausflugstipps

Baden und Kur

Feste und Festivals

Golfen

Impressum

Skigebiete

Wandern